Beiträge mit Tag ‘Cottbus Crayfish’

Klare Angelegenheit im Brandenburg-Derby

Geschrieben von bandke am in American Football, Red Cocks

Als Testspiel zum unmittelbaren Saisonauftakt deklariert, endete das Brandenburg-Derby eindeutig zugunsten der Gastgeber. Mit 47:14 präsentierten sich die Cottbus Crayfish gut präpariert für ihre Premiere in der 2. Bundesliga. Frankfurt fand in der ersten Halbzeit nicht den gewohnten Rhythmus und geriet schnell ins Hintertreffen. Im Kampf um die bessere Feldposition zogen die Hähne klar den Kürzeren. Im Schnitt begannen Frankfurts Angriffsserien an der eigenen 28 yard line. Da Patrick Krüger #7 bei Kick und Punt respektable 75 Return yards produzierte, konnte diesem Defizit ein wenig Abhilfe geschaffen werden. In der Offense ragten Carsten Hoff #48 mit 2 Touchdowns und 61 yards aus Läufen, Ricardo Böhm #35 mit 123 Laufyards und Patrick Dietze #80 mit 43 yards aus Pässen heraus. Mit nur drei etatmäßigen Receivern waren die Hähne an diesem Tag wirklich limitiert. Ronny Koschwitz #25 fiel auf Grund einer Verletzung auch noch aus und Frankfurts Verteidiger durften dann ein paar Pässe fangen, die Quarterback Enrico Stiegemann #14 nach dem Abstellen anfänglicher Nervosität sicher an den Mann bringen konnte. In der Defense ragten Max Görsdorf #3 und Robert Schmid #22 mit je 6 Tacklings heraus. Allerdings gelangen ihre Tacklings erst nach durchschnittlich 9,75 yard Raumgewinn der Cottbuser Angreifer. Da beide im Defensive Backfield spielen, wirft das auch kein gutes Licht auf die Verteidiger, die auf den zwei Reihen vor ihnen agierten. Zu viele verpasste Tacklings, Stellungsfehler, inkonsequentes Agieren und für die schnellen Angreifer der Cottbuser zu langsam und zu behäbig war für die Coaches zu registrieren.