Beiträge mit Tag ‘Berlin Bears’

Deutlicher und überlegender Sieg der Red Cocks gegen die Berlin Bears

Geschrieben von bandke am in American Football, Red Cocks

Das Motto der Red Cocks am dritten Spieltag in der Regionalliga Ost ging voll auf. Bis auf zwei abwesende Spieler, die berufs-bzw. verletzungsbedingt fehlten, präsentierte sich ein fast vollständiger Kader. Bis in die Haarspitzen motiviert ließen die kampflustigen Hähne den Gästen aus Berlin nicht die Spur einer Chance. Mit 46:16 überrannten die Frankfurter ihren Gegner förmlich.

Wie gewohnt kam Frankfurts Offense im ersten Quarter nicht ins Rollen. Als Quarterback Jean-Jacques Hitthaler#2 gegen Ende des ersten Quarters Rookie- Quarterback Enrico Stiegemann#14 entlastete und seine Erfahrung ausspielte, begann das muntere Punkte sammeln. Patrick Krüger#7 markierte zu Beginn des zweiten Quarters die 6:0 Führung. Frankfurts Verteidiger spielten erneut sehr homogen und allmählich funktioniert auch das Zusammenspiel untereinander besser. Ergebnis dessen, 7 Verteidiger markierten je fünf und mehr Tacklings. An diesem Tag herausragend Roman Pflaum#24, der allein 10 mal den gegnerischen Ballträger stoppte. Gefolgt von Daniel Stechbarth#4 mit acht und Max Görsdorf#3, Fabian Heiser#50 und Albi Liebenau#10 mit je sechs Tacklings.