Red Cocks gewinnen kampflos

Geschrieben von bandke am in Herren, Volleyball

Die Volleyballer der Landesklassemannschaft um Trainer Kay Grünert hätte am vergangen Samstag 2 mal gegen den 6. der Tabelle, VC Storkow 90 spielen müssen. Doch Storkow musste Freitag Abend wegen zahlreicher Verletzungen kurzfristig absagen und gab damit die 2 Spiele kampflos auf. Glück für die Red Cocks,denn so wurden jeweils beide Spiele mit 3 zu 0 als Sieg gewertet und wichtig Punkte für den Kampf um den 3. Tabellenplatz auf das Konto der Cocks gut geschrieben.

Am kommenden Samstag finden ab 11 Uhr die letzten Heim- und Saisonspiele in der Gauß-Halle statt. Es geht gegen den Tabellen 1. SV Prieros Dahme und den 7platzierten Königswusterhausen IV. „Die Mannschaft ist hoch motiviert und scharf auf 2 Heimsiege und die sind auch dringend nötig um noch den 3. Platz zu erreichen.“, so Michael Kupsch, der Kapitän der Mannschaft.

Stephan Bandke, Manager der Red Cocks, „…hofft auf zahlreiche Zuschauer,die unsere Jungs lautstark unterstützen, um das selbst erklärte Saisonziel, den 3. Tabellenplatz zu erreichen.“

Tags: 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren