Wahrung der Aufstiegsoption für die Volleyballer

Geschrieben von bandke am in Volleyball

Am Sonntag wird in Frankfurt (Oder) wieder eine wichtige Entscheidung in Sachen Volleyball ausgetragen. Die Red Cocks sind wieder Ausrichter für eine Entscheidung auf Landesebene, diesmal geht es um die Relegation für eine Aufstiegsoption in die Landesliga für die Saison 2013 / 2014. Mit der Relegation will der Brandenburgische Volleyballverband die Kandidatenreihenfolge für Nachrücker im Aufstiegsverfahren festlegen. Erfahrungsgemäß ist in den letzten Jahren immer eine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückgetreten und hat einen Platz für einen Nachrücker frei gemacht.

In der tiefen Turnhalle am Oberstufenzentrum Frankfurt (Oder) werden die Mannschaften Werderaner VV II und der Kolkwitzer SV aus der Lausitz erwartet. Ursprünglich waren für die Relegation vier Mannschaften gemeldet, dass Team aus Vetschau hat kurzfristig ihre Option auf eine Relegation zurückgezogen.

Um 10:15 Uhr wird unter Anwesenheit der Schiedsrichter und teilnehmenden Mannschaften die Spielreihenfolge ausgelost, bevor um 11:00 Uhr das erste Spiel startet. Der Sieger je Spiel wird in 3 Gewinnsätzen ausgespielt. Über Facebook werden wir alle Fans über die genaue Spielreihenfolge informieren. Natürlich wünscht sich das Frankfurter Team um Coach Kay Grünert, dass man am Sonntag auf jeden Fall das dritte Spiel bestreiten kann, um am Ende mit den Fans einen erfolgreichen Volleyball-Tag zu feiern.

Den größten Zugzwang am Sonntag haben die Kolkwitzer. Mit dem 8.Tabellenplatz in der Landesliga Süd stehen die Lausitzer als Absteiger in der Landesklasse fest und wollen auf jeden Fall die Option auf einen Nichtabstieg wahren. Hingegen die Werderaner und Red Cocks mit ihren 2.Plätzen in der Landesklasse Nord und Ost ohne Zwänge, um den Aufstieg aufspielen können. Zum Landespokal im Januar 2013 war aus Werder die erste Mannschaft anwesend. Die erste Mannschaft konnte damals die Landespokal-Vorrunde in Frankfurt (Oder) gewinnen. Ob die zweite Mannschaft aus Werder ähnlich aufspielen kann, ist noch die spannende Frage des Tages.

Die Red Cocks sind seit Anfang der Saison heiß auf den Aufstieg in die Landesliga, aus dieser Sicht ist die aktuelle Motivation für einen erfolgreichen Sport-Sonntag in vollen Zügen vorhanden. Die Motivation kann natürlich nur mit weiterer Unterstützung der einheimischen Fans gesteigert werden. Aus diesem Grund ist der Eintritt am Sonntag natürlich wieder frei. Fangruppen die am Sonntag gleichzeitig 5 gleiche Getränke bestellen, erhalten ein sechstes Getränk gratis.

Seid also dabei, um wieder spannende Volleyball-Spiele in Frankfurt (Oder) zu erleben.

Volleyball_01