U 18 m – Souveräner Landesmeister

Geschrieben von alex am in Basketball

Am vergangenen Wochenende hat die U 18 männlich souverän den ersten Landesmeistertitel der Saison für die Basketballer der Red Cocks eingefahren.

Weil das Team von Trainer Werner Hirschkorn in der Vorrunde ungeschlagen blieb, fand das Final Four der besten vier Teams der Liga vor heimischem Publikum in der neue Halle des OSZ II in Frankfurt (Oder) statt.

Im ersten Halbfinale trafen die Red Cocks (1.) auf die WSG Fürstenwalde (4.). Erwartungsgemäß gewannen die Frankfurter auch in der Höhe verdient mit 105:56 und konnten somit einige Kräfte für das Finale sparen.

„Über eine aggressive Defense gelang es uns, sehr viel Druck aufzubauen, den Gegner zu Fehlern zu zwingen und so unser Fastbreakspiel aufzuziehen. Unser hohes Tempo konnten die Fürstenwalder einfach nicht mitgehen.“, resümierte Trainer Alexander Voltz, der den urlaubsbedingt fehlenden Coach vertrat.

Im 2. Halbfinale siegten die Cottbuser (2.) gegen den BV Eberswalde (3.) ebenfalls deutlich mit 81:46.

So standen sich im anschließenden Finale die beiden besten Teams der Vorrunde gegenüber. Da auch die White Devils in der regulären Saison nur zwei Niederlagen kassierten und die Red Cocks in beiden Aufeinandertreffen mit viel Mühe siegten (66:53; 65:61), waren die Frankfurter gewarnt, auch im letzten Spiel der Saison konzentriert zu bleiben.

Die Red Cocks begannen aber sehr engagiert und hatten bereits am Ende des ersten Viertels einen deutlichen Vorsprung herausgespielt. Beim Stand vom 60:22 im dritten Viertel (60:22) war bereits frühzeitig klar, dass den Oderstädtern der Sieg nicht mehr zu nehmen ist. So konnte der Coach allen Spielern die nötige Spielzeit in dem Finale geben.

Am Ende siegten die Red Cocks ungefährdet mit 75:50 und feierten hochverdient die ersten Meisterschaft der Red Cocks Basketballer in der Saison 2012/2013.

„Das Team hat heute eine konzentrierte Leistung geboten und in beiden Spielen gezeigt, dass sie das beste Team der Liga sind und hochverdient Meister der U 18 männlich geworden sind.“

Mit zwei Siegen ins Neue Jahr 2013!

Geschrieben von alex am in Basketball

U 18 männlich: Zum Jahresauftakt am vergangenen Samstag holen die Basketballer der Red Cocks zwei wichtige Siege in Cottbus und bleiben damit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Durch einen 65:61 Sieg gegen die direkten Verfolger und einem 73:64 gegen Fürstenwalde haben die Red Cocks nun zwei Siege Vorsprung vor dem Tabellenzweiten White Devils Cottbus.

„Trotz der knappen Resultate waren beide Siege durchaus verdient, zumal wir mit vier Akteuren aus der eigenen U 16 Mannschaft angetreten sind. Bei vier verbleibenden Spielen haben wir uns eine gute Ausgangsposition geschaffen, um als Tabellenführer der regulären Saison das Final Four vor heimischem Publikum austragen zu können.“

Am 26.01.2013 müssen sie auswärts in Eberswalde antreten und können dort mit zwei Siegen gegen Eberswalde und Rathenow bereits eine Vorentscheidung erzielen, bevor sie am 17.02.2013 die letzten beiden Spiele (Bernau, Fürstenwalde) in eigener Halle bestreiten.

Das Final Four, die Runde der besten vier Teams, findet dann am Samstag – 09.03.2013 statt.

Herren gewinnen Heimspiel kampflos!

Geschrieben von alex am in Basketball

Das letzte Punktspiel des Jahres 2012 gewinnen die Herren der Basketballer kampflos, weil der Gegner aus Mahlow bereits gestern per Mail absagt hat. Am Sonntag hätten die Red Cocks vor heimischem Publikum antreten müssen, um nach einigen Spielausfällen endlich mal wieder auf Punktejagd gehen zu können.

„Nachdem wir fünf Spiele absagen mussten, weil wir nicht genügend Spieler zur Verfügung hatten, wäre dies die Gelegenheit gewesen, für einen versöhnlichen Jahresabschluss zu sorgen. Wenigstens beenden wir das Jahr mit einem Sieg, auch wenn wir ihn kampflos zugesprochen bekommen. Für die zweite Saisonhälfte müssen wir uns breiter aufstellen, um diese unnötigen Spielausfälle zu vermeiden.“

Am 13.01.2013 findet das nächsten Turnier in Cottbus statt. Dort spielen die Red Cocks zunächst gegen die zweiten Mannschaft aus Fürstenwalde und treffen dann auf Cottbus III.

Während die Herren nun in die spielfreie Zeit zum Jahrwechsel gehen, spielt die bisher ungeschlagene U 16 männlich am Samstag auswärts gegen Bernau und die Gastgeber Cottbus. In eigener Halle (OSZ II) treffen die Damen der Red Cocks am Samstag um 15 Uhr auf die White Devils Cottbus.

1.Red Cocks Mit-Mach-Tag

Geschrieben von bandke am in American Football, Basketball, Cheerleading, Damen, Damen, Flag Football, Herren, Herren, Mix, Red Cocks, Red Wings, Verein, Volleyball, Young Red Cocks

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag, dem 18.11.2012, startet der 1. Red Cocks Mit-Mach-Tag in der tiefen Turnhalle am Oberstufenzentrum.

Von 12:00 Uhr – 16:00 Uhr besteht die Möglichkeit aktiv bei den Sportarten der Red Cocks mitzuwirken.

Hier der Zeitplan:

12:00 Uhr  – 13:00 Uhr Flag Football

13:00 Uhr – 14:00 Uhr American Football

14:00 Uhr – 16:00 Uhr Basketball, Cheerleading und Volleyball.

Die Teilnahme ist kostenlos, gleichzeitig könnt Ihr den Startschuss für ein kostenfreies Training bis 31.12.2012 setzen.

 

 

Saisonstart der RedCocks zum Schulbeginn!

Geschrieben von alex am in Basketball

Mit dem Beginn des Schuljahres starten die RedCocks in die Saison 2012/2013.
Ab 15. August beginnen die neuen Trainingszeiten. Da die Hallenverträge erst in der letzten Ferienwoche unterschrieben werden, werden die Trainingszeiten hier kurzfristig bekanntgegeben.

Während die Herren in der Bezirksliga aktiv sind, haben die Frankfurter auch wieder eine Damenmannschaft in der Oberliga Brandenburg gemeldet.

Im Nachwuchsbereich starten die Frankfurter im männlichen Bereich in den Altersklassen U 16 m, U 18 m und U 20m und mit drei Teams in den weiblichen Altersklassen (U 15 w, U 17 w, U 19 w). Neben den Oldies (Senioren) werden die RedCocks wieder mit einer U 12 Minimannschaft starten.

Da die ersten Spiele erst im September stattfinden, bleibt genug Zeit für die Saisonvorbereitung.