Erfolgreicher Trainingsauftakt für die Red Cocks Jugend

Geschrieben von bandke am in American Football, Flag Football, Red Wings, Young Red Cocks

Red Cocks U18Mehr als 40 Kinder- und Jugendliche nahmen zum Auftakt der Hallensaison am gemeinsamen Training der Flag- und Jugend-Tackle-Mannschaften teil. Nach der gemeinsamen Erwärmung wurden footballspezifische Übungen in spielerischer Art trainiert. Trotz der großen Altersspanne der Teilnehmer von 6 bis 18 Jahren hatten alle gemeinsam sehr viel Spaß. Auch Vorstandsmitglied Klaus- Dieter Schüler zeigte sich sehr erfreut über die sehr gute Beteiligung des Trainings: „Die vielen jungen Sportler hier versammelt beim Training zu sehen macht einen schon etwas stolz. Ist es doch ein Indiz für die sehr gute Jugendarbeit der letzten Jahre in unserem Verein.“

Auch wenn die Halle fast aus allen Nähten platzte sind die Red Cocks immer noch auf der Suche nach weiteren Mädchen und Jungen für das Bambini-Flag-Footballteam (6-10 Jahre), das Champions-Flag-Footballteam (10-15 Jahre) oder das Jugend-Tackle-Footballteam (15-19 Jahre).

Alle Interessenten können sich per Mail an Andreas Lange (andreas.lange@rc-ffo.de) wenden. Hier bekommen sie Informationen zu den Teams, den Trainingszeiten und –orten sowie zu allen anderen Fragen, die die Jugendarbeit der Red Cocks betreffen.

 

Gemeinsamer Trainingsauftakt der Red Wings und Young Red Cocks

Geschrieben von bandke am in American Football, Young Red Cocks

Zum Start der Hallensaison findet am kommenden Freitag (8.11.13) ein gemeinsames Training aller Red Cocks Football Nachwuchsmannschaften statt. Das soll den Jungs die Gelegenheit geben auch die anderen Sportler der anderen Teams kennen zu lernen und so das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken.

Natürlich laden wir auch alle Neulinge und Interessenten ein sich einmal ganz unverbindlich im Flag- bzw Tacklefootball auszuprobieren.

Los geht´s um 17:00 Uhr in der Turnhalle Bergstraße Ecke Kieler Straße/Klingetal (Grundschule Botanischer Garten).

Ab der nächsten Woche findet das Training dann wieder zu den gewohnten Zeiten statt.

Flag Football: Bambini (6 – 10 Jahre) und Champion (10-15 Jahre) immer freitags von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Turnhalle des Brenner Gymnasiums

Young Red Cocks (15-19 Jahre) dienstags von 18:00 bis 20:00 Uhr und freitags von 17:30 bis 19:00 Uhr in der Turnhalle Bergstraße

Ein Sieg und eine Niederlage gegen die Berlin Bears

Geschrieben von bandke am in American Football, Red Cocks, Young Red Cocks

Am gestrigen Tage spielten die A-Jugend und die Männer gegen die Berlin Bears. Den Anfang machte die A-Jugend! Mit einem gut gefüllten Kader musste man sich doch mit 14:50 geschlagen geben. Damit wurde die Chance auf die Finalteilnahme verspielt.

Die Männer waren wenige Stunden später durchaus erfolgreicher und gewannen Ihre Partie mit 29:18 und haben sich damit auf dem zweiten Tabellenplatz der Regionalliga Ost gefestigt. Die Red Cocks konnten von Anfang in der Partie überzeugen und waren somit verdienter Sieger im letzten Heimspiel.

Young Red Cocks besiegen Berlin Bullets klar mit 52:29

Geschrieben von bandke am in American Football, Young Red Cocks

Nur im ersten Quarter konnten die Gäste aus Berlin den Young Red Cocks Paroli bieten und hielten die Partie beim Stand von 15:14 offen. Nachdem die U16-Auswahlspieler Maurice Düvier und Nico Ahrens je einen Touchdown erzielt hatten, konterten die Bullets umgehend und erzielten ebenfalls zwei Touchdowns. Doch bereits im zweiten Quarter bauten die Gastgeber die Führung auf 34:22 aus. Quarterback Bruno Schulz verstand es sehr effektiv, alle seine Angreifer gut in Szene zu setzen. Selbst erzielte er auch einen Touchdown. Die spektakulärsten Auftritte lieferte Maurice Düvier ab, der mit einem 75 yards Punt Return Touchdown und einem 90 yards Kick Off Return Touchdown sowie 22 yards aus Offensplays 187 yards Raumgewinn erzielte. Auch in der Defense spielte er überragend und markierte 9 Tacklings. Im dritten Quarter passierte nichts zählbares, doch im letzten Quarter legten die Young Red Cocks noch nach und bauten die Führung durch Touchdowns von Niklas Hutter weiter aus. Pepe Jurklies traf sicher zwei PATs und ein Field Goal zum Endstand von 52:29. In Frankfurts Offense erzielte Tight End Tim Lehmann mit 119 yards den größten Raumgewinn. Die Verteidiger Dominik Franz mit 8 und Nico Ahrens mit 6 Tacklings wussten ebenfalls zu gefallen. Die Coaches waren mit dem Einsatz ihrer Spieler sehr zufrieden. 12 Rookies standen im 20 Spieler umfassenden Aufgebot und alle bekamen ihre Einsatzzeit. Am 15.Juni kommt es zum Brandenburg-Derby gegen die Cottbus Crayfish. Kick Off ist 11 Uhr auf dem Fritz-Lesch-Sportplatz.

 

Autor: Jens Enke