Alba Berlin zu Gast bei den Red Cocks!

Geschrieben von alex am in Basketball

Am kommenden Wochenende – 06.04. / 07.04.2013 – findet in der neuen Halle Beeskower Str. (OSZ II) das absolute Highlight der Saison für die Basketballer der Red Cocks statt. Als Landesmeister der Oberliga Brandenburg sind die Frankfurter Ausrichter der Ostdeutschen Meisterschaften der U 16 männlich.

Landesmeister (U16m)

Teams mit klangvollen Namen sind somit zu Gast in der Oderstadt. Neben dem TuS Lichterfelde (2. B), USV Halle (1. SA), den Aschersleben (2. SA) Tigers begrüßen die Red Cocks des Nachwuchsteam von Alba Berlin (1. B).

Da die Potsdamer als zweite brandenburger Mannschaft nicht gemeldet haben, kämpfen die Teams am Samstag und Sonntag im Modus „Jeder gegen Jeden“ um die Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft, an der die besten beiden Mannschaften teilnehmen dürfen.

„Auch wenn wir den Titel in Brandenburg souverän gewonnen haben, sind wir gegen diese Topteams krasse Außenseiter. Dennoch wollen wir uns dem heimischen Publikum präsentieren und vielleicht den ein oder anderen Sieg einfahren.“

 

Samstag – 06.04.2013:

11:00 Uhr – Red Cocks vs. Alba Berlin

13:00 Uhr – TuS Lichterfelde vs. USV Halle

15:00 Uhr – Aschersleben Tigers vs. Red Cocks

17:00 Uhr – Alba Berlin vs. TuS Lichterfelde

19:00 Uhr – USV Halle vs. Aschersleben Tigers

 

Sonntag – 07.04.2013:

09:00 Uhr – Aschersleben Tigers vs. Alba Berlin

11:00 Uhr – USV Halle vs. Red Cocks

13:00 Uhr – TuS Lichterfelde vs. Aschersleben Tigers

15:00 Uhr – Alba Berlin vs. USV Halle

17:00 Uhr – Red Cocks vs. TuS Lichterfelde

 

Neben sehenswertem Basketball wird an beiden Tagen auch für den entsprechenden Sound und euer leibliches Wohl gesorgt.

Unterstützt Euer Team und kommt in die Halle – Let´s go, Red Cocks!

 

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Carsten

    |

    Frankfurt wird 4. bei den Ostdeutschen Meisterschaften! Herzlichen Glückwunsch.
    Gegen die beiden Berliner Teams mit Nationalspielern war leider nichts zu holen.

    Anbei die Ergebnisse:

    Red Cocks Frankfurt – TuS Lichterfelde 56 : 152
    USV Halle – Red Cocks Frankfurt 86 : 59
    Aschersleben Tigers – Red Cocks Frankfurt 55 : 77
    Red Cocks Frankfurt – ALBA Berlin 49 : 85

    und hier die Abschlusstabelle:

    1 TuS Lichterfelde 4 4/0 8 438 : 199 239
    2 ALBA Berlin 4 3/1 6 315 : 215 100
    3 USV Halle 4 2/2 4 285 : 293 -8
    4 Red Cocks Frankfurt 4 1/3 2 241 : 378 -137
    5 Aschersleben Tigers 4 0/4 0 198 : 392 -194

    Antworten

Kommentieren